Seminare im Überblick

  • 08.03.2017
  • 08.03.2017
  • 04.04.2017
  • 12.05.2017
  • 08.06.2017


08.03.2017

Aktuelles Arbeitsrecht

In diesem Seminar werden ausgewählte Entscheidungen der Arbeitsgerichte aus den Jahren 2016/2017 vorgestellt und deren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis erläutert. Neben Hand­lungsempfehlungen erhalten die Seminarteilnehmer umfangreiche Seminarunterlagen.

Mehr Informationen | Anmeldung


08.03.2017

Arbeitsrechtliche Aspekte von Personalgesprächen

Lernen Sie alles über die arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen von Personalgesprächen. Wir zeigen Ihnen insbesondere auf, welche Inhalte zulässig sind, welche Spielregeln bei der Anordnung und Durchführung des Gespräches gelten und wann der Arbeitnehmer eine Teilnahme verweigern kann. Zudem erfahren Sie, unter welchen Voraussetzungen der Arbeitnehmer Dritte (z.B. einen Rechtsan­walt) hinzuziehen kann.

Mehr Informationen | Anmeldung


04.04.2017

Basiswissen Arbeitsrecht von A wie Arbeitsvertrag bis Z wie Zeugnis

Unerlässliches Basiswissen für die tägliche Personalarbeit wird in diesem Seminar vermittelt. Sie er­halten u. a. Informationen über die rechtssichere Begründung und Befristung von Arbeitsverträgen, über Inhalt und Umfang der Rechte und Pflichten von Arbeitgeber und Arbeitnehmer sowie zur rechtssicheren Beendigung und Abwicklung von Arbeitsverträgen.

Mehr Informationen | Anmeldung


12.05.2017

Sozialversicherungspflicht und Statusfeststellungsverfahren

Mit dem Statusfeststellungsverfahren können sich die Beteiligten Rechtssicherheit darüber verschaf­fen, ob ein Auftragnehmer selbständig tätig oder aber seine Tätigkeit als sozialversicherungspflichtige Beschäftigung einzustufen ist. Da bei fehlerhafter rechtlicher Beurteilung erhebliche Beitragsforde­rungen der Sozialversicherungsträger drohen, ist die Frage des sozialversicherungsrechtlichen Status‘ eines Auftragnehmers für den Auftraggeber von erheblicher Bedeutung. In unserem Seminar werden die Voraussetzungen der Sozialversicherungspflicht sowie das Statusfeststellungsverfahren in Theorie und Praxis erläutert.

Mehr Informationen | Anmeldung


08.06.2017

Mindestlohngesetz – aktuelle Rechtsprechung und praktische Erfahrungen

Zweieinhalb Jahre nach Einführung des allgemeinen Mindestlohnes zeichnet sich vor dem Hinter­grund der ersten Rechtsprechung eine Fülle praxisrelevanter Streitstände ab. Hierzu gehören die Ab­grenzung des allgemeinen gesetzlichen Mindestlohns zu branchenspezifischen Mindestlohnregelun­gen, der Mindestlohnanspruch bei Nichterbringung der Arbeitsleistung, berücksichtigungsfähige Ent­geltbestandteile bei der Erfüllung des Anspruchs, die Unabdingbarkeit des Mindestlohnanspruchs, etc. In diesem Seminar zum Mindestlohngesetz werden Ihnen die aktuelle Rechtsprechung, neuere Streit­stände sowie praktische Erfahrungen inklusive Hinweise zur Vertragsgestaltung näher gebracht

Mehr Informationen | Anmeldung

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren